Der pÀdagogische Ansatz

„Der SĂ€ugling erlernt im Laufe seiner Bewegungsentwicklung nicht nur sich auf den Bauch zu drehen, nicht nur das Rollen, Kriechen, Sitzen, Stehen oder Gehen, sondern er lernt auch das Lernen.


Er lernt Schwierigkeiten zu ĂŒberwinden. Er lernt die Freude und Zufriedenheit kennen, die der Erfolg als das Resultat seiner geduldigen selbststĂ€ndigen Ausdauer bedeutet.
Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Dinge behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was fĂŒr seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.
Ein Kind, das durch selbstÀndige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird.
“

Emmi Pikler, geboren 1902 in Wien
Pionierin der kinderorientierten Erziehung.